Naas

„Der Versammlungsort der Könige“, so wird die Stadt Naas auf irisch genannt: Nás na Ríogh. Heute versammeln sich in Naas die Könige des Rennsports. Sie ist Treffpunkt für Besucher von Pferderennen, aber in der Nähe der Stadt ist auch eine Motorrennbahn zu finden.

Sehenswert ist die alte Gemeindekirche, die St. David’s Church, aus dem 13. Jahrhundert, aber auch das Killashee House. Umgebaut in ein Luxushotel mit eigenem Hubschrauberlandeplatz bietet es eine, für alle Besucher offene, wunderbare Grünanlage.

Der Punchestown Racecourse in Naas lässt nicht nur die Herzen von Pferdefans, sondern auch von Musikfans höher schlagen. Beim Punchestown Irish National Hunt Festival dröhnen die Hufe und bei Open-Air-Veranstaltungen wie dem Oxegen Festival oder dem Livekonzert der Rockband AC/DC dröhnen die Bässe.

Stadtinformationen Naas

Provinz Leinster
Grafschaft Kildare
Fläche k.A.
Einwohner ca. 20.000
Vorwahl k.A.
Off. Webseite www.naas.ie
Übersichtskarte