Carrick-on-Shannon

Carrick-on-Shannon, die Hauptstadt des County Leitrim, befindet sich an einer engen Biegung des Shannon und gilt als touristischer Mittelpunkt Leitrims. Besonders Wassersportler und Angler schätzen die ausgezeichnete Infrastruktur und die vielfältigen Unterkunftsmöglichkeiten Carrick-on-Shannons. An der modernen Hafenanlage können Boote gemietet werden und im August wird eine spannende Regatta ausgetragen. In Carrick-on-Shannon nimmt der Shannon-Erne-Kanal seinen Anfang, welcher auf einer Länge von 63 Kilometern bis zum Lough Erne in Fermanagh führt und als größtes Hausboot-Revier Europas gilt.

Stadtinformationen Carrick-on-Shannon

Provinz Connacht
Grafschaft Leitrim
Fläche k.A.
Einwohner ca. 3.000
Vorwahl k.A.
Off. Webseite k.A.

Das Stadtbild Carrick-on-Shannons bestimmen Bauten des 19. Jahrhunderts. Den sakralen Mittelpunkt des Orts bildet die gotische St. Mary`s Church. Das Hatley Manor gilt als beeindruckendes Beispiel der Bauten im georgianischen Stil. Zahlreiche Shops und Pubs mit vielfältiger Live-Musik sind in der Bridge Street zu finden.

Das wohl berühmteste Bauwerk Carrick-on-Shannons ist die Costello Chapel. Die kleinste irische Kapelle wurde 1877 von Edward Castello als Begräbnisstätte für seine Frau errichtet. An das einst mächtige Carrick Castle erinnern den aufmerksamen Betrachter einzelne Mauerreste. Im Docks Arts Centre, dem früheren Gerichtsgebäude, werden Ausstellungen, Theateraufführungen und Konzerte veranstaltet.

Übersichtskarte