Marriott eröffnet Aloft-Hotel in Dublin

Autor: Tobias Kurz - Veröffentlicht am 28. Mai 2019

Marriott expandiert mit seiner Marke Aloft nach Irland. Kürzlich öffnete in der irischen Hauptstadt Dublin das erste Aloft-Hotel. Marriott setzt das Markenkonzept auch hier konsequent um: Designorientierung, viele öffentliche Flächen und ein vielseitiges musikalisches Angebot.

HotelzimmertürSo ist das in der Straße „Blackpitts“ gelegene Hotel nicht nur mit einer Bar ausgestattet, die einen unglaublichen Panorama-Ausblick über die Stadt bietet, sondern wird auch regelmäßig Veranstaltungsort für Konzerte sein. Im Rahmen der Reihe „Live at Aloft“ erhalten Nachwuchsmusiker die Chance, im Hotel aufzutreten.

Daneben will das Hotel mit seinen 202 Gästezimmern, einer rund um die Uhr geöffneten Snackbar und einer großzügigen Lounge bei seinen Gästen punkten. Hinzu kommen ein Fitnesscenter und Tagungsräume. Darüber hinaus stehen den Gästen gratis WLAN, Spa-Produkte und ein 49-Zoll-Fernseher auf den Zimmern zur Verfügung.

Ein weiteres Highlight sind die Betten. Sie sind mit einem vom Dubliner Künstler Sketchy entworfenen Kopfende ausgestattet. Technikfreunde dürften sich zudem über das Mobile-Key-System, mit dem das Hotel ausgestattet ist, freuen. Dieses System erlaubt es, die Hoteltüren per Smartphone oder Smartwatch zu öffnen.

Top Pauschalreise
KingsWood Hotel City West
****

Kingswood Cross (Dublin)

KingsWood Hotel City West in Kingswood Cross (Dublin)

7 Tag(e) Ü ab 576 €*

Empfehlung: 100%
Bewertung: 4,1 (1 Bewertungen)

» Jetzt buchen «


Mehr Irland-Reisen »

Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Irland-Profis von Reise.de helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800-100-4106*
* Kostenlos aus allen deutschen Netzen.
Aus dem Ausland:
+49(0)30-220-121-839