Irland lockert schrittweise Corona-Maßnahmen

Autor: Mary Hammler - Veröffentlicht am 24. Juni 2020

Für Irland-Fans gibt es gute Nachrichten: Noch in diesem Jahr können Reisende ihr Irland-Fernweh stillen. Mit der Aufhebung der weltweiten Reisewarnung am 15. Juni lockert die irische Regierung anhand eines Stufenplans die Corona-Regeln. Was Sie bei einer Reise nach Irland in Zukunft beachten müssen, lesen Sie hier.

Cliffs of Moher
Schroffe Klippen, felsige Küsten und eine immergrüne Natur: Reisen nach Irland sind noch im Sommer wieder möglich. (Bild: Cliffs of Moher)

Die grüne Insel mit ihren schroffen Felsküsten und den saftigen Wiesen hatte im Zuge der Corona-Ausbreitung ihre Grenzen für Touristen über mehrere Monate abgeriegelt. Derzeit können ausländische Touristen zwar wieder nach Irland einreisen, müssen sich jedoch noch in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. Die irische Regierung hat allerdings verlauten lassen, den Stufenplan mit den darin vorgesehenen Lockerungen zu beschleunigen.

Touristisches Angebot in Irland steigt

So können Sie als internationaler Tourist bereits ab dem 20. Juli nach Irland einreisen. Ob die 14-tägige Quarantäne zu diesem Zeitpunkt ausgesetzt wird, steht derzeit noch im Gespräch. Die Chancen stehen aber gut. Rechnen Sie jedoch an den Häfen und Flughäfen von Irland mit Corona-Maßnahmen wie etwa Temperaturmessungen oder Formularen, in welchen Sie Ihre Daten angeben müssen, um bei einer möglichen Infektion Kontaktketten besser nachvollziehen zu können.

Ebenfalls eine gute Nachricht: Ab dem 20. Juli öffnen diverse Kinos, Theater und Museen in Irland wieder ihre Türen. Die berühmten irländischen Pubs können ab Ende Juni erneut Gäste empfangen. Dazu gehören ebenfalls Cafés und Restaurants in Irland. Ab Anfang Juli 2020 ist es zudem Pensionen, Ferienparks und Hotels in Irland erlaubt, ihre Pforten zu öffnen. Diese dürfen vorerst jedoch ihre Belegung nicht zu 100 Prozent auslasten.

Rundreisen durch Irland, so sieht es zumindest der Stufenplan vor, sind ab dem 20. Juli wieder beinahe uneingeschränkt möglich. Freuen Sie sich also darauf, ab diesem Datum die zahlreichen vorgelagerten Inseln Irlands, wie Valentia Island, Achill Island oder Arranmore Island, wieder besuchen zu können.

Top Pauschalreise
Brandon House Hotel & Solas Croi Spa
****

New Ross

Brandon House Hotel & Solas Croi Spa in New Ross

7 Tag(e) Ü ab 467 €*

Empfehlung: 0%
Bewertung: 0,0 (0 Bewertungen)

» Jetzt buchen «


Mehr Irland-Reisen »

Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Irland-Profis von Reise.de helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800-100-4106*
* Kostenlos aus allen deutschen Netzen.
Aus dem Ausland:
+49(0)30-220-121-839