In Zeiten von SARS-CoV-2: Irland fährt runter

Normalerweise ist das Land geprägt von wunderschönen Landschaften, Städten wie Dublin, Cork oder Limerick. Dieses Jahr sollten auch die Feierlichkeiten zu Europas Kulturhauptstadt 2020 Galway stattfinden. Im Moment ist Irland jedoch runtergefahren. Wegen dem Coronavirus fährt das Land nur noch auf Sparflamme.Weiterlesen (…)

Außergewöhnlicher Job: Hausmeister auf einer irischen Insel

Wer auf der Suche nach einem wahrlich außergewöhnlichen Job inmitten einer spektakulären Naturkulisse ist, sollte sich hier bewerben. Die unbewohnte Great Blasket Insel, der westlichste Punkt Irlands, sucht zwei „Hausmeister“, die sich um die Touristenunterkünfte auf der Insel kümmern und ein Café betreiben.Weiterlesen (…)

Irland im Sommer: drei Tipps für Strandtrips

Irland Urlauber schätzen vor allem die vielfältige Landschaft der grünen Insel. Nicht nur kann man großartige Wandertouren und Städtetrips unternehmen, auch die Küste mit ihren rustikalen Stränden ist einen Besuch wert.Weiterlesen (…)

Schwierige Regierungsbildung in Irland

Die Regierungsbildung in Irland droht äußerst schwierig zu werden. Nach dem Wahlsieg der Sinn Féin ist die Zahl der möglichen Koalitionen begrenzt. Die Partei von Ministerpräsident Varadkar fuhr hingegen ihr schlechtestes Wahlergebnis seit 60 Jahren ein.Weiterlesen (…)

Frühling in Irland – was man sich nicht entgehen lassen darf

Ob bei einem Städtetrip nach Galway, Dublin und Belfast oder als gemütlicher Urlaub: der Frühling gilt als Irlands trockenste Jahreszeit und bietet so viele Gelegenheiten das Land und die Kultur besser kennenzulernen.Weiterlesen (…)

Parlamentswahlen in Irland werden vorgezogen

Für gewöhnlich steht die Parlamentswahl in Irland erst im Jahr 2021 an. Doch unlängst kündigte Premierminister Leo Varadkar an, dass bereits am 8. Februar 2020 ein neues Parlament gewählt werden soll. Doch wie kommt es zu dieser Änderung?Weiterlesen (…)

Galway ist Europäische Kulturhauptstadt 2020

Die Europäische Union kürt jedes Jahr zwei Städte zu Kulturhauptstädten und fördert deren Erhalt. Dieses Jahr schafft es Galway in Irland, zusammen mit der kroatischen Stadt Rijeka. Ab dem 1. Februar tragen sie offiziell ihren Titel.Weiterlesen (…)

Der letzte Tag des Jahres: so feiert man Silvester in Irland

Silvester steht vor der Tür. In Deutschland heißt das typischerweise, dass die letzten Einkäufe erledigt werden, bevor mit Freunden oder der Familie ein gemütlicher, lustiger und bunter Abend beginnt. Doch wie feiert man in Irland?Weiterlesen (…)

Die verrücktesten Traditionen: Weihnachten in Irland

Im Grunde ist das Weihnachtsfest der Iren unserem in Deutschland ziemlich ähnlich: es gibt einen Weihnachtsbaum, einen Adventskranz und leckeres Essen. Doch in ein paar Punkten sind die Inselbewohner etwas verrückter als wir.Weiterlesen (…)

Irische Brauerei profitiert von bayerischer Braukunst

Der Brexit sorgt in Irland für große Aufregung. Auch die lokalen Brauereien bleiben von der bevorstehenden politischen Wende nicht verschont und fürchten nun um ihr Bestehen – und das aus gutem Grund. Doch eine Brauerei in Irland macht alles anders.Weiterlesen (…)