Wellness mit Seetang in Kilcullen’s Seaweed Baths

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 2. September 2010

Seaweed Rocks Seetang wird in seinem natürlichen Habitat, nämlich am Strand, oftmals gemieden und mit ekelverzogener Miene umgangen In Kilcullen’s Seaweed Baths hingegen erfährt das Meeresgewächs eine ganz ungewohnte Form von Aufmerksamkeit – und zwar als Wellnessprodukt.

 

Bereits seit mehreren Generationen bedient man sich im Hause Kilcullens der Alge als probates Hausmittel gegen orthopädische Leiden. Und mindestens ebensolange betreibt die Familie das Bädergeschäft in Enniscrone, die sich beim besten Willen nicht über ausbleibende Kundschaft beklagen können.

So entscheiden sich Woche für Woche zahlreiche Wellness-bedürftige Iren für das Bad in dem vermeintlichen Meeresabfall. Dies alles findet in der renommierten Badeanstalt im Norden des Landes statt, die sich darauf versteht, mit authentischem Jugend-Stil-Ambiente zu überzeugen. So findet der Wellness-Tourist hier nicht nur erstklassige Behandlungen, sondern auch geschichtsträchtige Einrichtungsgegenstände vor, die an die Vergangenheit der „grünen Insel“ erinnern. Hierzu gehören zuweilen die Badewannen sowie die Armaturen aus Porzellan und Messing, die selbstverständlich Originale darstellen.

Top Pauschalreise

Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Irland-Profis helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800 / 100 4116*
*(kostenlos aus allen deutschen Netzen)