Startschuss für Luas-Ausbau in Dublin

Autor: Harald von Thierse - Veröffentlicht am 27. Mai 2013

Erfolgsprojekt mit jährlich 30 Millionen Fahrgästen: Das Netzwerk der Dubliner Straßenbahn Luas wird demnächst ausgebaut. Verkehrsminister Leo Varadkar unterschrieb den ersten Vertrag mit einem Baukonsortium zum Ausbau des Dubliner Straßenbahnsystems Luas. Damit fiel der Startschuss für das im August vergangenen Jahres genehmigte Großbauprojekt. Die 6,5 Kilometer lange neue Strecke mit 13 Haltestellen wird vom St. Stephen’s Green aus vorbei am Trinity College mitten durch das Stadtzentrum bis zur Bahnstation Broombridge nördlich des Zentrums führen.

Die Kosten für das Projekt werden auf 370 Millionen Euro geschätzt. Bereits im Juni dieses Jahres wird mit ersten vorbereitenden Bauarbeiten begonnen, die Hauptarbeiten werden 2015 beginnen. Die Inbetriebnahme der neuen Linie „Luas Cross City“ soll 2017 erfolgen.

Seit ihrer Eröffnung 2004 erfreut sich die Straßenbahn Luas (Irisch für „Schnelligkeit“) großer Beliebtheit mit 30 Millionen Fahrgästen jährlich. Bislang verfügt das Netzwerk über zwei Linien: Die „Green Line“ verläuft vom St. Stephen’s Green im Zentrum bis nach Brides Glen im Süden. Die „Red Line“ verläuft vom Stadtzentrum nach Saggart im Südwesten von Dublin und bedient u.a. die beiden Bahnhöfe Connolly Station. und Heuston Station. Mit der neuen Linie „Cross City“ wird erstmals eine direkte Verbindung der beiden Linien sowie eine Anbindung nördlicher Stadtteile geschaffen.

Der Ausbau des Luas-Netzwerks ist nach langer Zeit das erste Megaprojekt in Dublin. Fast alle größeren Bauprojekte fielen der Rezession entweder gänzlich zum Opfer oder wurden auf Eis gelegt, darunter zum Beispiel die geplante Bahn-Anbindung des Flughafens im Norden der Stadt. Der Luas-Ausbau wird vorübergehend bis zu 800 Arbeitsplätze schaffen. Größte Herausforderung wird sein, den Ausbau ohne zu große Beeinträchtigung des Verkehrs im Stadtzentrum voranzutreiben. Für die Hauptarbeiten werden auch einige Statuen und Denkmäler entlang der Strecke (u.a. auf der O’Connell Street) vorübergehend abmontiert und eingelagert.

Top Pauschalreise

Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Irland-Profis helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800 / 100 4116*
*(kostenlos aus allen deutschen Netzen)