Ryanair-Passagiere starten Sitzstreik

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 21. November 2010

Airplane Aufgebrachte Passagiere des irischen Billigfliegers Ryanair haben sich in der Nacht zum vergangenen Mittwoch vier Stunden lang dagegen gewehrt, am „falschen Flughafen“ aussteigen zu müssen. Die Besatzung des Flugzeuges reagierte damit, dass sie das Bord verließ, das Licht ausschaltete und die Toiletten verriegelte.

Das Flugzeug musste aufgrund wetterbedingter Widrigkeiten im 400 Kilometer vom Flughafen Paris Beauvais entfernten Lüttich, seines Zeichens in Belgien gelegen, landen. Zuvor flog die Maschine mit dreistündiger Verspätung im marrokanischen Fes ab. Wie der Sprecher des Flughafens von Lüttich, Christian Delcourt, am Mittwoch mitteilte, seien die Passagiere des Ryanair-Fluges „aufgeregt und verständlicherweise wütend“ gewesen. „Es gab ein paar Gewalttätigkeiten und die Lage war wirklich angespannt“, erklärte der Sprecher weiterhin. Seinen Ausführungen zufolge, sollen sich insgesamt 100 Passagiere an dem „Sitzstreik“ beteiligt haben. Ryanair-Manager Stephen McNamara verteidigt: „Die Passagiere haben die Anweisungen der Crew missachtet“.

Wie der irische Billigflieger mit Sitz in Dublin erklärte, habe die Besatzung das Flugzeug erst verlassen, nachdem sie auf zahlreiche Ausfälligkeiten seitens der Passagiere stieß. Der Besatzung sei nicht anderes übrig geblieben, wehrt der Billigflieger ab. Weiterhin erklärt dieser, dass man bereits am Dienstag zahlreiche Flüge nach Lüttich habe umleiten müssen. Solcherlei Umleitungen, in diesem Falle durch Nebel hervorgerufen, seien Standard bei allen Fluggesellschaften. Rynair erklärt abschließend, dass den Passagieren die Möglichkeit gegeben wurde, den Flughafen in Paris via Bus zu erreichen.

Top Pauschalreise
The Plaza
****

Dublin (City)

The Plaza in Dublin (City)

7 Tag(e) ÜF ab 422 €*

Empfehlung: 0%
Bewertung: 0,0 (0 Bewertungen)

» Jetzt buchen «


Mehr Irland-Reisen »

Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Irland-Profis von Reise.de helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800-100-4106*
* Kostenlos aus allen deutschen Netzen.
Aus dem Ausland:
+49(0)30-220-121-839