Irischer Fluganbieter Ryanair schafft Flugverbindung Weeze-Tallinn

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 8. Oktober 2010

Airplane
Der irische Fluganbieter Ryanair, seines Zeichens in Dublin gelegen, beabsichtigt die Einrichtung einer Flugverbindung zwischen dem Flughafen Weeze und Tallinn, seines Zeichens die Hauptstadt Estlands.

Diese wird Flugreisenden voraussichtlich ab Dezember diesen Jahres zur Verfügung stehen. Mit der Errichtung dieser Flugverbindung integriert Ryanair nun den dritten Flughafen des Baltikums in seinen Flugplan. Zuvor wurden Flugverbindungen in die lettische Hauptstadt Riga und den litauischen Kaunas geschaffen. Die Fluggesellschaft beabsichtigt, das neugeschaffene Flugziel im Osten Europas rund dreimal pro Woche anzufliegen. Die Flüge fallen jeweils auf Montag, Mittwoch und Freitag, und werden exklusiv vom Airport in Weeze ausgehen.

Mit der festen Einbindung Tallinns in den Flugplan des irischen Anbieters, beläuft sich das Destinations-Repertoire des Aiports Weeze nun auch stolze 56 Ziele. Diese sollen dem Kunden ab einem Preis von 20 Euro zur Verfügung stehen. Fest steht zudem, dass Reisende diese neue Flugstrecke ins Baltikum gegen Ende diesen Jahrs, genauer Dezember, in Anspruch nehmen können. Unklar ist jedoch, wie lange die Flugverbindung bestehen wird. So befürchte man, dass die kürzlich eingeführte Luftverkehrsabgabe hierauf bedeutsamen Einfluss nehmen könnte.

Top Pauschalreise

Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Irland-Profis helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800 / 100 4116*
*(kostenlos aus allen deutschen Netzen)