Hurling-Finale: Das größte Sportevent Irlands steht an

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 14. September 2015

Hurling – in Deutschland dürfte diese Sportart kaum jemanden hinter dem Ofen hervorlocken, doch auf der Grünen Insel gehen die Uhren bekanntlich anders: Dort werden 80.000 Zuschauer erwartet, wenn am kommenden Sonntag im Stadion Croke Park in Dublin das „All Ireland Finale“ stattfindet, das Endspiel der irischen Hurling-Meisterschaft. Keine Frage, dieser seltsame Mannschaftssport, der mit recht wenigen Regeln auskommt, ist in Irland nicht nur Kult, sondern sogar ein Stück nationales Kulturerbe. Daher sollte man auch als Tourist ruhig die Chance nutzen, dem Event des „All Ireland“ beizuwohnen, wenn man die Chance hat.

Beim Hurling ist fast alles erlaubt

Hurling-Platz

Doch was ist Hurling überhaupt? Der Mannschaftssport wird auf einem Platz von 145 Metern Länge und 80 Metern Breite gespielt. Eine Halbzeit dauert nur 35 Minuten. Wie beim Fußball gibt es zwei Tore, nur das die Pfosten nach oben hin verlängert sind. Die 15 Spieler pro Mannschaft tragen Helme und Schläger, die an Hockey erinnern. Anders als bei dieser Sportart darf der Ball beim Hurling jedoch auch mit der Hand gefangen und getragen oder mit dem Fuß gespielt werden. Auch auf dem Schläger kann der Ball getragen werden. Verboten ist hingegen, ihn mit der Hand zu werfen oder auch den anderen Spielern mit dem Schläger zu verletzen.

Hurling bleibt ein Amateursport

Faszinierend ist die Tatsache, dass die Sportler, trotz der Popularität des Hurling in Irland, immer noch Amateure sind und mit dem Hurling kaum etwas verdienen. Trotzdem wurde das „All Ireland“ kürzlich vom Fernsehsender CNN hinter den Olympischen Spielen als wichtigstes Sportevent gezählt, das man einmal im Leben erlebt haben muss. Favorit dieses Jahr ist übrigens die Mannschaft Kilkenny, die auch Rekordmeister des irischen Hurlings ist.

Top Pauschalreise

Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Irland-Profis helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800 / 100 4116*
*(kostenlos aus allen deutschen Netzen)