Getränke & Spirituosen

Eine der besonders zu empfehlenden Reisen sind Urlaubsreisen auf die Grüne Insel Irland. Gutes Essen und Trinken zeichnen die Iren besonders aus und sie punkten mit einem reichhaltigen Angebot an Irischen Getränke und Spirituosen. Diese Getränke erhält man vorwiegend in Pubs. Hier versammeln sich allabendlich die Einheimischen und natürlich ihre Gäste. Unter einem Pub kann man nicht nur eine reinige Kneipe verstehen, sondern hier ist ein Ort, wo die Bevölkerung zusammenkommt und zu reden, zu musizieren und anderen zuzuhören. Hier treffen sich Leute aller sozialen Schichten und Altersgruppen.

Eigentlich sind die Iren Teetrinker. Dieses Getränk wird mit Milch und Zucker genossen. Aber auch das irische Quellwasser erfreut sich einer großen Beliebtheit. Natürlich sind die Iren auch Kaffeetrinker. Dabei zieht das frische Aroma der Kaffeebohnen den Iren, aber auch den Touristen in eines der vielen Cafèhäuser.

Die Iren und ihre Gäste versammeln sich oftmals im Pub. Hier gibt es eine Besonderheit. Wenn die Iren zusammensitzen, dann werden öfter einmal Runden ausgegeben. Dabei kann man davon ausgehen, dass keiner vorzeitig das Pub verlässt, ohne eine Runde gemacht zu haben. Jeder ist einmal dran. Bestellt wird ein pint, ein half a pint oder a glass Bier. Bier gibt es in den unterschiedlichsten Sorten.

Der in Irland angebotene Whiskey ist relativ teuer. Ein weiteres bekanntes Getränk ist ein Cider, ein moussierendes Apfelweingetränk. Dieses bevorzugen vor allem Frauen. An kühlen Tagen bevorzugt der Ire den bekannten Irish Coffee, der aus einer Mischung starkem Kaffee, braunem Zucker, heißem Whiskey und einer Sahnehaube besteht und richtig durchheizt.

Natürlich kann man in Irland auch einen gut schmeckenden Wein genießen, der in Irland angebaut wird.